Ich freue mich sehr, und der Grund ist:

Serendipity Effects
Track 01 Mooncakes
Track 02 The Painter’s Castle

ist bei Audiotalaia erschienen. Audiotalaia ist das Netlabel des Klangkünstlers Edu Comelles, der in Valencia, Spanien lebt und arbeitet.

Ich bin überglücklich, bei so wunderbaren Klangkünstlern mit ‘on board’ zu sein.

Der Mann, der überhaupt die Idee hatte, dass ich ein Album machen könnte, und mich dazu inspiriert hat, ist der Klangkünstler Nigel Samways aus Brighton, UK.

Ich danke Edu Comelles und Nigel Samways, die beide meine Serendipity Effects möglich gemacht haben, und das bedeutet mir sehr viel.

Und Ihr, die Ihr hier bei mir vorbeischaut – Ich hoffe, Ihr habt Freude beim Hören.

Und hört Euch die Soundart-Kompositionen von Edu and Nigel mal an, sie sind absolut fabelhaft!

Cello + Laptob – The Hunt
Edu Comelles and Sara Galán

Nigel Samway’s Album Veilleur de Nuit
“City of gas street lamps”
(it’s not Nigel’s newest release but my 1. favourite)