© rb


Und nochmal das Morgen-Küchenfenster-Foto.

Als ich das Foto gestern anguckte in dem Eintrag vom 9. November, musste ich an einen Morgen im letzten August denken. Das heißt, nicht an den Morgen musste ich denken, sondern an den Regen an diesem Morgen. Als ich mir Kaffee machte, goss es in Strömen. Ich liebe den Kaffeeduft beim Brühen ‚auf Französisch’, ich mag auch gern Regen riechen, also habe ich das Fenster aufgemacht. Und dann … war irgendwas anders … der Regen kam mir so anders vor

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Field recording, binaurale Aufnahme    Länge 03:10

Ich empfehle Kopfhörer fürs Abspielen!